Masthead header

Man, war das ein Fest!

Um die Blaulichttage 2021 trotz aller Schwierigkeiten für alle ein Erlebnis werden zulassen, haben wir alles mögliche und unmögliche gegeben.

Erstmals in diesem Jahr hatten wir auch unseren Blaulichttanz. In einer einzigartigen Kullisse, konnten wir mit euch ein paar Stunden lang einfach mal die Sau raus lassen und ausgelassen feiern.

ES WAR EINFACH NUR GROßARTIG MIT EUCH!

Das war aber noch lange nicht alles.

Als Veränderung in diesem Jahr galt bei unserer Programmplanung das Motto: „Mitmachen statt zugucken!“

Wir wollten die Besucher mehr mit einbinden und was sollen wir sagen, IHR habt super mitgemacht.

Natürlich darf aber auch die Show nicht zu kurz kommen. Da kam der Besucher aber spätestens beim „Verkehrsunfall auf dem Dorf!“ auf seine kosten.

• Mitmachaktion: für Besucher „der beste URAL-Fahrer wird gesucht!“

• Modenschau „Damals war es so“

• Einsatzvorführung mit 6 Großtanklöschfahrzeugen vom Typ TATRA

• „kann ein W50 auf Biergläsern stehen, ohne dass diese kaputtgehen?“

• Kinderquad fahren

• Vorführung einer Höhenrettung mit einem DDR-Sprungpolster

• Einsatzvorführung: „Verkehrsunfall auf dem Dorf!“

Aber auch:

• Malwettbewerb für Kinder

• Ural und Sil selber fahren

• Softeis wie früher vom Eiskombinat

• viele aktive Teilnehmer mit ihren Oldtimern

• Sonderausstellung von Geräten und Mitteln für Kernstrahlungs- und chemischer Aufklärung

• Floh- und Teilemarkt

• Vorführungen in der historischen Schmiede

• Blaulichtglücksrad

(Videos folgen)

Bilder erklären aber mehr als 1000 Worte. Also überzeugt euch einfach selbst:

Es geht wieder los!
Ab heute haben wir wieder zu unseren regulären Öffnungszeiten geöffnet.

Wenn ihr also Zuhause sitzt und Sehnsucht nach unserem Museum habt, besucht uns einfach.

Wir freuen uns auf euch!

Hallo Freunde,

Hiermit möchten wir uns bei euch bedanken.

Wir möchten uns bei den Helfern, Mitgliedern und Unterstützern bedanken, dass ihr es möglich gemacht habt auch im Jahr 2020 das Museum öffnen zu können (auch wenn nicht das komplette Jahr), dass wir wundervolle Blaulichttage erleben konnten, Uvm.

Wir möchten uns bei Freunden, Gästen/Besuchern bedanken, dass ihr uns trotzdem besucht und unterstützt habt. Ohne euch würde es uns nicht mehr geben.

Ein besonderer Dank geht an unseren Mitarbeiter, der freiwillig seinen Jahresurlaub aufschob, um den Museumsbetrieb aufrechtzuerhalten. Und generellen das Museum ordentlich hält sowie die Besucher betreut.
Auch ohne dich würde es uns jetzt nicht mehr geben.

Dennoch kommt jetzt noch einmal eine schwere Zeit, die wir durchstehen müssen, genau so wie viele andere Institutionen. Habt Verständnis.

Wir freuen uns euch bald wieder begrüßen zu dürfen

Mit freundlichen Grüßen
Blaulichtmuseum Beuster

#musstemalgesagtwerden #dankefüralles #dankesagen

Hallo Freunde,

Wegen den neuen Corona Maßnahmen müssen wir unser Museum bis auf Weiteres schließen.
Wir halten euch auf dem Laufenden.
Bitte habt Verständnis.
LG

Euer Team vom
Blaulichtmuseum Beuster

Blaulichttage 2020

2020… Ein Jahr welches durch Corona stark geprägt war/ist. Viele Treffen fielen aus und das Leben wurde stark eingeschränkt. Nichtsdestotrotz ließen wir uns nicht davon abbringen, unsere Blaulichttage trotzdem zu veranstalten. Wir haben alles dafür getan und wurden mit absolut tollen 5 Tagen belohnt. Wir hoffen ihr hattet genau so viel Spaß wie wir.

Aufgrund der Corona-Pandemie wurde die Blaulichtwoche, in Blaulichttage umgewandelt, welche vom 22.-26.07.2020 statt fanden.

Für die, die nicht dabei sein konnten haben wir hier ein paar Eindrücke.

Aftermovie


Bis zum nächsten Mal!

Euer Team vom
Blaulichtmuseum Beuster